Fotogalerie

Schulung für den Vereinsmanager
20.03.2019

Am 16. Februar fand das Computerseminar mit Lisa Vosten statt. In der Landwirtschaftskammer in Leer trafen sich 12 Frauen mit Laptop bewaffnet, um sich im Vereinsmanagerprogramm schulen zu lassen. In den Pausen gab es kleine Mahlzeiten und grossen Erfahrungsaustausch. Am Ende des Tages waren wir " erschlagen " von all dem Erlernten. Aber wir waren uns einig, der Vereinsmanager wird uns wunderbar unterstützen und vieles vereinfachen!


Jahreshauptversammlung 2019
20.03.2019

Die alljährliche Mitgliederversammlung stand Donnerstag, den 28. Februar auf dem Programm! Abwechselnd laden die Ortsvereine in ihren " Vereinstreffpunkt". So waren wir dieses mal in Uplengen im Sankt - Martins- Haus.

Die Uplengener LandFrauen, bekannt für Ihre grossartige Tortenauswahl- hatten die Tische liebevoll gedeckt, so lässt es sich super aushalten! Danke dafür!

Die Tagesordnung war recht lang und trotzdem war noch Zeit, sich untereinander auszutauschen.
Diese Treffen haben immer etwas von " nach Hause kommen " Man - nein-! Landfrau freut sich auf die anderen Landfrauen .

Schaut auch auf facebook!
Viel Spaß dabei!


Adventsfrühstück
09.01.2019

40 LandFrauen waren am Nikolaustag der Einladung in die Gaststätte Zur Post in Hollen gefolgt. Nach der Begrüßung gab es zuerst mal ein leckeres Frühstücksbuffet. Danach hielt Frau Katrin Rodrian von der Ostfriesischen Landschaft einen kurzweiligen und informativen Vortrag über Frauenleben in Ostfriesland. Sie führte uns durch die Geschichten von bedeutenden Frauen aus der Zeit der friesisches Freiheit bis in die heutige Zeit. Der Vormittag wurde von der Gruppe De Tastenklopper aus Leer auf ihren Akkordeon musikalisch begleitet.
Zum Abschluss trug Hermine Jannsen noch eine Weihnachtsgeschichte vor und nach einem gemeinsamen Abschlusslied wurden die Teilnehmerinnen von der Vorsitzenden Geziena Scholtalbers mit guten Wünschen für die schöne Advents- und Weihnachtszeit verabschie


Teeseminar
30.11.2018

Unter dem Thema - Dree is Ostfreesen Recht – fand in Weener im Heimatmuseum in Weener ein Teeseminar statt. Die Teilnehmerinnen wurden schon am Eingang von Geziena und Heinz in ihren schönen Rheiderlander Trachten empfangen. In gemütlicher Runde, bei Tee und selbstgebackenem Kuchen, erfuhren die LandFrauen viel Wissenswertes über den Ostfriesentee. Im Anschluss gab es für alle Teilnehmerinnen ein Teediplom. Diese Veranstaltung fand im Rahmen des LandFrauen-Kulturjahres 2018 des LandFrauenverbandes Weser-Ems statt.


Kreisfahrt 2018
27.09.2018

Ausflugsfahrt der Landfrauenvereine des Landkreises
Die diesjährige Kreisfahrt für die Vorstandsmitglieder der 11 Landfrauenvereine im Landkreis Leer wurde vom Landfrauenverein Overledingermarsch ausgerichtet. Teamsprecherin Angelika Kremers konnte 35 Teilnehmerinnen begrüßen, darunter auch die Vorsitzende des Kreisverbandes Leer, Geziena Scholtalbers. Die Landfrauen versammelten sich zunächst im Entsorgungszentrum Breinermoor. Dort wurden sie von Manfred Erfkamp über die zentrale Drehscheibe der Abfallentsorgung im Kreis Leer informiert. Der Restmüll wird nach Wilsum transportiert. Das Papier wird in Ballen gepresst und zur Papierfabrik nach Weener gebracht. Die Grünabfälle bleiben auf dem Gelände und werden zu hochwertigem Kompost verarbeitet. Mit dem Bus ging es auf den höchsten Punkt Ostfrieslands, den 30m hohen, stillgelegten Müllberg von Breinermoor. Er dient jetzt der Energiegewinnung und bietet einen fantastischen Rundblick. Weiter ging die Fahrt durch das Vereinsgebiet entlang der kleinen Emsdörfer zum Mittagsbuffet in den Ulenhoff. Letzter Anlaufpunkt war die Staudengärtnerei von Gerhard Mühring in Völlenerfehn. Zur schönsten Gartenzeit lud die 7 ha große, parkartig angelegte Fläche zum Spazierengehen und Stöbern ein. Mühring berichtete über die Vielfalt der Stauden. Etwa 3500 Arten und Sorten stehen zur Auswahl. Darunter auch das komplette Angebot des bekannten Pflanzenzüchters Ernst Pagels, mit dem es eine enge Zusammenarbeit gab. Mit einer gemütlichen Teetafel ging das Treffen am späten Nachmittag zu Ende.


KreisLandFrauentag
16.03.2018

14. März 2018
Rund 160 LandFrauen und Ehrengäste konnte die Vorsitzende Ilse Meyer zum KreisLand-Frauentag im schön geschmückten Festsaal des „Grünen Jägers“ in Jübberde begrüßen. Gemeinsam mit der Verbandsvorsitzenden Agnes Witschen ehrte sie 12 ausgeschiedene Vorstandsmitglieder aus den LandFrauenvereinen Ihrhove, Jemgum, Kiek mal rin, Leer, Leda-Jümme und Uplengen. Den Festvortrag hielt der Regionalbischof für den Evangelisch-lutherischen Sprengel Ostfriesland-Ems, Dr. Detlef Klahr. Er sprach über das Thema „Von der Zeit, die mir gehört“. „Mit jedem Atemzug bekommen wir von Gott Zeit geschenkt. Achten wir auf den Augenblick. Lebe jetzt und leide nicht am Gestern!“, sagte Klahr, denn das schaffe eine Gelassenheit im Alltag, die uns guttue im Umgang mit der Zeit. „Bewusst eingelegte Pausen und Zäsuren sind Kraftreserven im Alltag, die gut tun. Wo Landfrauen sind, da bewegt sich was. Sie haben schon vor 70 Jahren begonnen, Bildungsarbeit, Kulturarbeit und Herzensarbeit zu leisten“, würdigte der Regionalbischof das Engagement der Landfrauen in den Gemeinden. Musikalisch gestaltete Merle Hein mit ihrem Großvater Walter Hein den LandFrauentag.



Adventsfrühstück im Hotel Lange
01.12.2017

29. Nov. 2017
50 LandFrauen waren der Einladung zum adventlichen Frühstück im Hotel Lange, Leer-Nettelburg, gefolgt. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Ilse Meyer wurde zunächst lecker gefrühstückt. Im Mittelpunkt des Vormittags standen die Berichte von fünf LandFrauen über ihren Einsatz an Schulen. Tanja Tierel, Elke Busemann, Annegret Fokken, Anja Busemann-Nagel und Angelika Höfelmann haben Kooperationsverträge mit verschiedenen Grundschulen im Rheiderland. Sie sind meist zwei Stunden am Tag an der Schule und unterrichten die Kinder z.B. im Nähen, Backen oder Handarbeiten. Das macht den Kindern viel Spaß und spielerisch werden so verschiedene Fähigkeiten erlernt.
Der LFV Ihrhove und Umgebung und der LFV Leer werden sich 2018 auflösen. Vorstandsmitglied Hermine Janßen bedankte sich für das große Engagement der beiden Vereine in den zurückliegenden Jahren.
Zum Abschluss gab es noch ein gemeinsames Lied und die stellvertr. Vorsitzende Karin Oncken wünschte allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.


Kreisfahrt 2017
23.09.2017

14.9.2017
Die diesjährige Kreisfahrt wurde organisiert vom LandFrauenverein Neermoor. Die Teilnehmerinnen versammelten sich zunächst in der Maria-Magdalena-Kirche in Hatshausen. Nach einem gemeinsamen Lied gab es Informationen über die Geschichte dieser alten Kirche. Mit drei Planwagen ging es anschließend durch den Hammrich zur Alten Küsterei. Dort wurde es leckeres Mittagessen serviert. Nächster Anlaufpunkt war der Geflügelhof der Familie Dorstmann in Neermoor. Enten, Gänse, Hühner, Hähnchen aber auch Lammfleisch werden dort neben Eiern selbst vermarktet. Nach einem kurzen Besuch in der Neermoorer Kirche war die Gartenwelt der Familie Klock das nächste Ziel. Der Senior des Betriebes zeigte in einem bewegenden Diavortrag seinen Einsatz zur Pflege der Kriegsgräberstätten. Ein Mitarbeiter führte die LandFrauen durch den Betrieb. Verabschiedet wurden die Teilnehmerinnen mit einem Branntwienskopp. Einen gemütlichen Abschluss gab es in der Mühle, einem Galerieholländer von 1884, seit 1999 liebevoll restauriert vom Börger- und Möhlenvereen i.V. Dort hatten die Neermoorer LandFrauen eine tolle Auswahl an Torten vorbereitet, die sich die Gäste zum Koppke Tee schmecken ließen.


Speed Dating
22.08.2017

21. August 2017
Der KreisLandFrauenverband Leer veranstaltete zusammen mit den KreisLandFrauenverbänden Aschendorf/Hümmling und Meppen ein Speed Dating für den Wahlkreis 25 Unterems.
Hier konnten die LandFrauen die Bundestagskandidaten persönlich kennen lernen. An der Veranstaltung teilgenommen haben Gitta Connemann (CDU), Markus Paschke (SPD), Marion Terhalle (FDP) Harald Kleem (Bündnis90/Die Grünen) und Bettina Kubiak (Die Linke). In lockerer Atmosphäre stellten sich die Bundestagskandidaten den Fragen der ca. 37 LandFrauen und nahmen Stellung zu den zahlreichen Anliegen der Teilnehmerinnen.


Hereinspaziert in lebendige Dörfer und blühende Gärten
07.06.2017

Der Aktionstag "Hereinspaziert" fand niedersachsenweit am 11. Juni 2017 statt. Im Gebiet des KreisLandFrauenverbandes Leer beteiligten sich der LandFrauenverein Uplengen, der LandFrauenverein Leda-Jümme und der KreisLandFrauenverband Leer. In dieser Galerie sind Fotos von den Stationen Möhlenwarf, Weenermoor und St. Georgiwold zu sehen. Wunderschönes Wetter war dem Aktionstag beschert. Eine Belohnung für die umfangreichen Vorbereitungen und Planungen im Vorfeld.


Weideaustrieb auf dem Hof Hildebrands
24.04.2017

23. April 2017
Mit einem Verkoop-Budje und einer Koffje-Buud beteiligten sich die KreisLandFrauen
am Weideaustrieb auf dem Hof von Ingo Hildebrands in Leer-Loga. Die Ammerland Molkerei hatte diesen Tag organisiert. Trotz wechselhaften Wetters kamen viele Besucher und sahen zu, wie sich 90 Milchkühe mit Freudensprüngen auf die frische Weide begaben. Die LandFrauen hatten neben Kaffee, Kakao und selbstgebackenen Kuchen auch Käse und Milch im Angebot, bei der Feuerwehr gab es Gegrilltes und Getränke, die Molkerei Ammerland hatte einen Informationsstand und veranstaltete ein Hofquiz. Viele Kinder waren mit ihren Eltern gekommen und freuten sich aufs Ponyreiten.



Adventsfrühstück
06.12.2016

29.11.2016
Auf großes Interesse stieß das Adventsfrühstück, zu dem der KreisLandFrauenverband Leer in das Central Hotel in Leer eingeladen hatte. 50 Teilnehmerinnen waren erschienen. Im Mittelpunkt stand der Vortrag von Jabber Md. Abdul. Er berichtete über die Situation der Frauen und Kinder in seinem Heimatland Bangladesch und las Auszüge aus seinem 2009 erschienenen Buch „ Die Geschichte der Goldenen Frauen“. Die LandFrauen hörten seinen Ausführungen gespannt zu und fanden auch Gefallen an seinem Kinderbuch, „Ein wunderschöner Traum“. Musikalisch begleitet wurden die LandFrauen von Bernd Schmaler.


Seminar in Oesede
08.11.2016

Am 25. und 26. Oktober 2016 fand auf Einladung des KreisLandFrauenverbandes ein Seminar aus der Reihe "Fit fürs Ehrenamt" in der kath. Landvolkhochschule Oesede statt. Kommunikationswirtin Angela Neumann bot den Teilnehmerinnen Gelegenheit, neue Seiten an sich zu entdecken und erfolgversprechende Verhaltensweisen auszuprobieren. Dazu gab es Tipps zum eigenen Erscheinungsbild. Am Abend trafen sich die LandFrauen zum gemütlichen Beisammensein, vorher wurde noch eine Sportstunde angeboten, zu der Karin Oncken in die Turnhalle eingeladen hatte. Kreativität war am zweiten Tag gefragt. Unter Anleitung von Mechthild Huismann wurde u.a. mit Beton gearbeitet und gepotcht (Übertragung eines Fotos oder Schriftzuges auf Holz). Die Ergebnisse konnten sich zur Freude der Teilnehmerinnen sehen lassen. Hermine Janssen bedankte sich im Namen aller bei Karin Oncken für die gute Organisation.



Kochen mit Kindern
12.09.2016

10. September 2016
Zwanzig engagierte LandFrauen aus den Landkreisen Leer und Aurich haben sich für das Projekt „Kochen mit Kindern“ qualifiziert. Den viertägigen Fortbildungskurs leiteten die Referentinnen Ute Hecht und Gudrun Göppert. Ziel ist es, Schulkindern der dritten und vierten Klassen gesunde Ernährung zu vermitteln. In diesem Jahr dreht sich alles um Milch. Der Weg der Milch, Spiele rund um die Milch, Milchsortentest, Butter schütteln und viele Gerichte, die ausprobiert werden, sind Inhalte des Projekttages. Interessierte Schulen wenden sich bitte an Ute Hecht bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Tel. 04941/921 132 oder an den KreisLandFrauenverband Leer, Geziena Scholtalbers, Tel. 04953/8268.


Kreisfahrt 2016
02.08.2016

27. Juli 2016
Die Kreisfahrt wurde organisiert vom LandFrauenverein Leda-Jümme. Erster Anlaufpunkt war die St.Stephani- und Bartholmäi Kirche in Detern. Dort gab es für die 42 Teil- nehmerinnen Informationen zur Geschichte des Glockenturms und der Kirche. Gegenüber der Kirche befindet sich das Mehrgenerationenhaus „Arche“ das seit 2012 in dieser Form genutzt wird. Ein üppiges Kuchenbuffet erwartete die LandFrauen im Pastor Behrens Haus. Für alle waren Rezepte zum Mitnehmen vorbereitet. Toll! Weiter ging es zur Milchtankstelle nach Filsum. Christian de Riese und seine Frau schilderten der Gruppe, wie diese Idee entstand und realisiert wurde. Bio- Eier aus dem eigenen Betrieb werden den Kunden hier ebenfalls angeboten. Beim Wasserwerk Hasselt bekamen die die LandFrauen als erfrischendes Getränk Teebowle serviert und zum Abschluss war für die Gäste im Gasthof "Zur Post" ein umfangreiches kalt-warmes Buffet aufgebaut, das allen sichtlich schmeckte. Mit einem „Bewegungslied“ ging dieser gelungene Nachmittag zu Ende.


KreisLandfrauen machten mit beim Aktionstag von Frisia Loga
03.06.2016

25. Mai 2016
Im Rahmen des Projektes „Werder bewegt“ vom Fußballverein Werder Bremen hatte der Sportverein Frisia Loga fast 50 Kindergarten- und Grundschulkinder zu einem Aktionstag auf den Sportplatz in Leer-Loga eingeladen. In vier Disziplinen mussten die Kinder ihr Können beweisen. Neben sportlichen Herausforderungen ging es an diesem Tag auch um gesunde Ernährung. Dafür war eine Kochstation eingerichtet, an der die Kinder in die Essenszubereitung eingebunden waren. Diese Station hatten die KreisLandFrauen organisiert und eingerichtet. Auf dem Speiseplan standen Gemüsesuppe, Früchtequark und leckere Quarkbrötchen. Mit großem Eifer waren die Kleinen dabei und schnippelten eine richtig große Menge Gemüse für die Suppe und Obst für den Quark. Andere kneteten den Teig. Die Brötchen und den Obstquark ließen sich die Kleinen gleich nach der Zubereitung schmecken. Nach der Siegerehrung wurde dann die leckere Gemüsesuppe gegessen.


KreisLandFrauentag 2016
12.03.2016

9. März 2016
Auf dem KreisLandFrauentag im Gasthaus "Zum grünen Jäger" in Jübberde konnte die Vorsitzende Ilse Meyer rund 200 Mitglieder und Gäste willkommen heißen. Neun Vorstandsmitglieder aus den Vereinen Holtland, Jemgum,Neermoor und Stapelmoor, die aus dem Amt ausgeschieden sind, wurden auf der Veranstaltung für ihr langjähriges Engagement von Agnes Witschen, der Vorsitzenden des LandFrauenverbandes Weser-Ems, geehrt. Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Sopranistin Stefanie Golisch. Sie ließ das Leben der Lale Andersen Revue passieren und zog mit beeindruckend starker Stimme die Anwesenden in ihren Bann. Keck, schmissig aber auch sehr berührend, wie etwa bei der Interpretation von Lili Marlen, mit dem Lale Andersen einst weltberühmt wurde. Hervorragend begleitet wurde sie von dem Berliner Pianisten Nico Stabel. Mit der gemeinsam gesungenen plattdeutschen Version von Amazing Grace „Nu is dat Tied na Huus to gahn“ ging ein eindrucksvoller und zugleich bewegender Abend zu Ende.


Wangoo Diptams boten tolle Show
20.11.2015

7. November 2015
Als lustige Putztruppe mit Gefühl für Rhythmus zogen die „Wangoo Diptams“ ins Dorfgemeinschaftshaus Jemgum ein. Ca. 80 Gäste frreuten sich auf einen kurzweiligen Abend mit der lustigen Trommelgruppe. Alle Anwesende, unter ihnen auch acht Flüchtlinge aus Eritrea, waren begeistert von den Rhythmen aus Afrika und der Karibik. Durch den Einsatz von Schwarzlicht bekam die Bühne zeitweise ein gespenstisches Leuchten. Floureszierende Gestalten und trommelnde Hände sorgten für einen tollen Effekt. In der Pause boten die LandFrauen zur Auflockerung kleine Leckereien und Getränke an. Dafür konnten sich die Gäste in Form einer Spende bedanken. Sie wird zur Unterstützung der Flüchtlinge im Rheiderland verwendet.


Zentrale Informationsfahrt des KreisLandFrauenverbandes Leer
07.10.2015

1. Oktober 2015
„Den Lebensmitteln auf der Spur“ waren dieser Tage 37 LandFrauen des KLF Leer. Erster Anlaufpunkt war die Rutteler Mühle in Zetel-Ruttel. Der Galerieholländer von 1865 ist bis heute in Betrieb. Im Mühlencafé wurde ein leckeres Frühstück geboten. Zur Mottoshow „Fisch trifft Knolle“ ging es weiter ins Seefischkochstudio nach Bremerhaven. Chefkoch Ralf Harms informierte über die Zubereitung von Fisch, z.B. im Bratschlauch oder in der Gefriertüte. Wichtig ist das Gütesiegel und natürlich hat auch hier Qualität ihren Preis. Das kalt-warme Fischbüffet war sehr köstlich. Zum Abschluss des Tages ein Besuch in Tanjas Melkhus in Wulsbüttel. Nach dem Genuss eines leckeren Bauernhofeisbechers ging es zurück in die Heimatdörfer.


Kreisfahrt
21.08.2015

18. August 2015
Zur diesjährigen Kreisfahrt hatte der LandFrauenverein Kiek mal rin eingeladen. 48 Teilnehmerinnen hörten im Sonnen-Energie-Zentrum in Ostrhauderfehn Informationen über den Sonnenstrom. Kaffee/Tee und leckere Torte wurde im Café am Siel serviert. Weiter ging es zum Biolandhof Freese. Interessant war die Schilderung des Werdegang dieses Betriebes. Nach einem Blick in die riesigen Gewächshäuser gab es allerhand zu probieren. Mit einem Grillabend im Holter Wienkeller ging das unterhaltsame Treffen zu Ende.


KreisLandFrauenverband Leer besucht Landtag in Hannover
24.04.2015

20. April 2015
Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Ulf Thiele (CDU) besuchte der KreisLandFrauenverband Leer mit 29 Teilnehmerinnen den Landtag in Hannover. Während einer interessanten Führung besichtigten die Frauen u.a. den Interims-Plenarsaal im ehemaligen Georg-von-Cölln-Haus. Hier tagt das niedersächsische Parlament während der Umbauphase des alten Plenarsaaltraktes im Leineschloss. Nachmittags diskutierten die LandFrauen mit dem Abgeordneten Thiele über aktuelle Themen. Es ging hier u.a. um Inklusion an Schulen, Flüchtlingspolitik und auch der Masterplan kam zur Sprache. Bei der abschließenden Stadtrundfahrt präsentierte sich die Landeshauptstadt bei herrlichem Frühlingswetter von ihrer schönsten Seite.